30.6.2017

Bronto Skylift nimmt vom 9. bis 16. Juli an der CTIF Villach 2017, der so genannten „Feuerwehrolympiade“, in Villach, Österreich, teil und präsentiert im Rahmen der internationalen Feuerwehrwettbewerbe seine Hubrettungsbühne FL 45 XR.  

FL45XR

Mit 26,5 Metern verfügt die FL 45 XR über die größte Reichweite aller Geräte über 40 m. Die Rettungshöhe des Geräts beträgt 45 m, die Transportlänge weniger als 10 m. Das Gerät ist auf dem Scania Fahrgestell P410 LB6x2*4MNA montiert. Das Gewicht der Gesamtkonstruktion konnte ohne Einbußen bei der Sicherheit und unter Einhaltung offizieller Vorschriften verringert werden. Der Arbeitskorb ist geräumig und vielseitig und ermöglicht einen einfachen Zugang zu den Leitern und zur Rettungsbühne. Die drehbare Kontrollstation weist eine völlig neue, ergonomische Gestaltung auf. Das Kontrollsystem Bronto+ garantiert in allen Situationen eine maximale Reichweite und bietet reibungslose, sichere und äußerst präzise Bewegungen auch unter anspruchsvollsten Betriebsbedingungen.

In diesem Jahr wird eine Rekordzahl an Teilnehmern bei der CTIF Villach 2017 erwartet. Neben den traditionellen Wettkämpfen wie Feuerbekämpfung und Hindernisrennen gibt es ein vielseitiges Begleitprogramm und das Gerät von Bronto Skylift wird bei den Besuchern zweifellos auf großes Interesse stoßen. Besuchen Sie uns auf dem größten Feuerwehrfestival in Österreich!

 

Informationen zum CTIF

Das CTIF ist die internationale Vereinigung von Experten im Feuerwehr- und Rettungswesen und repräsentiert fünf Millionen Feuerwehrleute, auf deren Schutz Tag für Tag 1 Milliarde Menschen vertrauen. CTIF steht für Internationales technisches Komitee für vorbeugenden Brandschutz und Feuerlöschwesen und ist heute als internationaler Verband der Feuerwehr- und Rettungsdienste anerkannt.

Das CTIF zählt 36 Mitgliedsländer als ordentliche Mitglieder und nahezu 50 assoziierte Mitglieder, darunter mehrere private und öffentliche Organisationen wie Hersteller von Brandschutz- und Brandbekämpfungsausrüstung, Feuerwehr- und Rettungsverbände sowie Schulungszentren.

Das CTIF ist berühmt für seine internationalen Wettbewerbe, die alle zwei Jahre stattfinden. An diesen Wettbewerben nehmen mehr als 3.000 Feuerwehrleute und Jugendfeuerwehren aus der ganzen Welt teil. In diesem Jahr finden die 16. Internationalen Feuerwehrwettbewerbe und die 21. Internationale Jugendfeuerwehrbegegnung vom 9. bis 16. Juli in Villach, Österreich, statt.