Allround fire trucks with hydraulic platforms

Löschfahrzeuge mit zahllosen Anpassungsmöglichkeiten

Das Allrounder-Konzept ermöglicht eine flexible und kosteneffiziente Anpassung von Löschfahrzeugen an die Einsatzbedingungen in fast jeder Umgebung. Das Fahrzeug kann beispielsweise als Tanklöschfahrzeug an vorderster Front, als Lichtturm, Lüftungsturm oder unbemannter Löschturm und Kran effektiv eingesetzt werden.

Allrounder-Geräte verfügen über eine integrierte, korrosionsbeständige Wasserleitung vom Boden zum Rettungskorb sowie eine Mittelstange, die eine ununterbrochene Rotation des Auslegers ermöglicht. Als Tanklöschfahrzeug kann das Gerät mit einer Löschpumpe in der Mitte oder im Heck ausgerüstet werden, mit einheitlichem oder einstellbarem Druck sowie einem großen Wasser- und Schaumtank.

Interaktives Kontrollsystem

  • Visuelle Anleitungen für Löscharbeiten in der Höhe
  • Voll proportionale Steuerung aller Bewegungen
  • Reibungsloses, einstellbares Anheben und Abbremsen
  • Visuelles System zur Fehlerbehebung

Technische Daten 

 Max. RettungshöheMax. RettungsreichweiteMax. Last für RettungskorbWasserkapazitätAuslegerrotationTransporthöhe ca.Typisches Gesamtgewicht
F 17 CTL17 m15 m-4.000 l/min360° kont.3,3 m16.000 kg
F 23 ALR23 m14,5 m325 kg2.300 l/min360° kont.3,6 m18.000 kg
F 28 ALR28 m15,5 m325 kg2.300 l/min360° kont.3,6 m19.000 kg